Reise nach Paris
5 (100%) 1 vote

Paris ist eine Stadt-Legende. Diese beeindruckende Metropole zieht seit Jahrhunderten Dichter, Maler und Romantiker an, die sich nach außergewöhnlichen Erlebnissen sehnen. Auf der Ost-West-Achse beträgt die Verbreitung von Paris nur 13 km und auf der Nord-Süd-Achse 9 km. Mit ein wenig Lust auf Sehenswürdigkeiten und Monumente von Paris, so können Sie besuchen, sich zu Fuß bewegen. Reise nach Paris ist eine großartige Idee.

Nach dem alten Sprichwort am linken Seine-Ufer kann man denken, weil es eine Pariser Universität, die Sorbonne, aus dem Mittelalter gibt und Geld für das rechte Ufer ausgibt. Paris ist eine Stadt, die es wert ist, in deinem ganzen Leben zurückzukehren. Auch wenn wir keine Kunstkenner sind, sollten wir die Monumente von Paris aus den „großen Drei“, dh den Museen des Louvre, Musee d’Orsay und Centre Pompidou, besuchen. Darüber hinaus können Sie auch intime Sammlungen wie das Musee National Rodin oder das Musee Jacquemart-Andre sehen.

Vergiss nicht die Symbole von Paris. Es lohnt sich, den berühmten 7. Bezirk von Paris zu besuchen, der unter anderem den Eiffelturm, das Marsfeld, das Invalidendom, den Sitz der Nationalversammlung, das Hauptquartier, Hotel Matignon und viele Ministerien umfasst. Montmartre ist auch ein obligatorischer Punkt jeder Reise nach Paris, es lohnt sich, hier mindestens ein paar Stunden zu verbringen.

Von Paris entscheiden sich viele Touristen für einen Ausflug nach Wien. Wir können mit dem Auto, Bus oder Flugzeug in die österreichische Hauptstadt fahren. Der Orient Express ist ebenfalls verfügbar. Also was in Wien zu sehen?

Wien liegt an der Donau und ist die Hauptstadt und größte Stadt Österreichs. Bis vor ein paar Jahren gab es keine günstigen und bequemen Verbindungen zu dieser europäischen Stadt.

Die Sommerkaiserresidenz des Schlosses Schönbrunn ist die beliebteste Sehenswürdigkeit der Stadt. Genannt das „Wiener Versailles“, beeindruckt es mit seinem repräsentativen Gebäude, inspiriert durch das Anwesen von Ludwig XIV. Er diente den Mitgliedern der Habsburger Dynastie und ihren vornehmen Gästen. Heute ist es als eines der wichtigsten österreichischen Baudenkmäler für Besucher zugänglich und wurde in die UNESCO-Liste des Weltkultur- und Naturerbes aufgenommen.

Written by

modellbahnparadies.at